Geschichte des Vereins  

 

Die offizielle Gründung des Vereins war am 1. Mai 2001 unter dem Namen: „die trommler“.
Zuvor jedoch feuerte unser ehemaliger Vereinschef Mario Thon im Alleingang mit seiner Trommel die Handballmannschaften in der Turnhalle des Albert-Schweitzer Gymnasiums in Mühlhausen an und legte so auch den Grundstein eines lang ersehnten Traums, … der Gründung eines eigenen Trommlervereins.
Inzwischen auf 4 Mitgliedern angestiegen, begleiteten wir als Verein die B-Juniorenmannschaft des FC Union Mühlhausen zu einem internationalen Fußballturnier nach Luxemburg und bereiteten uns intensiv auf die bevorstehende Mühlhäuser Stadtkirmes vor.

Dann kamen offizielle Einsätze für den VfB TM 09 Mühlhausen, wir gewannen erste Sponsoren und erweiterten den Verein (wieder auseiner Idee heraus) zu einer Showband. Die Geburtsstunde des Namens „die trommler… andconcert“.
2002 ging es regelmäßig in die Werner Aßmann Halle, um dort gemeinsam mit den über 3000 sensationell aufgelegten Fans, den Männern der ersten Handball Bundesliga - den ThSV Eisenach, den Rücken zu stärken. In dieser Zeit wuchs der Verein von 4 auf 10 Mitglieder an.

Der Traum eines eigenständigen Vereins wurde dann im Jahre 2004 verwirklicht. Unter neuem Namen, dem “Handball-Trommlerclub Thüringen e.V.arbeiteten wir eng mit dem VfB, dem THC Erfurt Bad Langensalza (2.Handballbundesliga der Frauen) und dem ThSV Eisenach zusammen.

Geschafft, am 27. April 2005 dann der offiziellen Eintrag in das Vereinsregister als „Handball-Trommlerclub Thüringen e.V.“.

Nun folgten weitere große und erfolgreiche  Ereignisse. Zum einem der Aufstieg der Handballdamen in die erste Bundesliga, ein sehr bedeutender Showauftritt zum Rennsteiglauf im VIP- und dem Festzelt vor 3500 Läufern, ein Auftritt im  ZDF- Fernsehgarten und nicht zu vergessen, die traditionelle Mühlhäuser Stadtkirmes.

Aber auch bei einer Demonstration in Erfurt gegen den Wegfall des Blinden-geldes, argangierten wir uns in großem Maße.
Einen großen Bekanntheitsstatus über die Landesgrenzen hinaus bekamen wir zusätzlich bei einem Fernsehauftritt in der MDRShow „Wo ist Lippi“.
2007 nahmen wir als Verein erstmals auch an der 12. Landesmeisterschaft des Fachgebietes Musik und Spielmannswesen im Thüringer Turnverband e.V. teil, allerdings ohne Wettkampfwertung.

Wir begleiteten den Festumzug zum Thüringentag in Eisenach, trommelten vor vielenbegeisterten Zuschauern auf der Eisenbahnbrücke in Lengenfeld unterm Stein und erhielten zur 130. Mühlhäuser Stadtkirmes zusammen mit der Kirmesgemeinde „Kirmesbahn“ eine Auszeichnung für das beste Umzugsbild.

Als tiefster Trommlerzug der Welt (was leider misslang) wollten wir in das Guinness-Buch der Rekorde und spielten im Dezember 2007 in 680 Metern Tiefe zum Kristall-Marathon im Kalischacht Sondershausen.

Zur 13. Landesmeisterschaft der Spielleute in Mühlhausen traten wir 2008 mit neuem alten Namen die trommler...and concert Drumcorps der Stadt Mühlhausen e.V. an, und zwar mit Erfolg,... wir wurden zum Ersten mal Thüringer Pokalsieger in der Klasse Trommlercorps.

Zur Tradition gehört es für uns schon, die Läufer zum Rennsteiglauf alljährlich anzufeuern und zu unterstützen aber auch für eine super Stimmung im Fest- und VIP-Zelt zu sorgen  

Hinzu kommt die sich alljährlich wiederholende Mühlhäuser Stadt-kirmes. Eine tolle Gelegenheit, unser Können, aber auch Neuerlerntes in den verschiedensten Kirmesgemeinden sowie beim großen Umzug unter Beweis stellen zu dürfen und das jedes Mal mit wahnsinns Resonanzen. 

Im Frühjahr 2009 war es dann so weit, die 1. Abteilung bekam einen kompletten Satz neuer Instrumente, mit denen wir noch besser unsere modernen Titel spielen und gestalten können.  Nach dem erneuten Pokalsieg bei der 14. Landes-meisterschaft in Klengel-Serba nahmen wir den Schwung mit in die 132. Mühlhäuser Stadtkirmes und stellten unser Können unter Beweis.

Auch das Jahr 2010 hielt von Anfang an einige Höhepunkte bereit. So hatten wir wieder eine mit Einsätzen reich gefüllte Faschingszeit. Wir traten nicht nur in Mühlhausen und Umgebung auf, sondern nahmen auch an den Karnevals-veranstaltungen in Wasungen und am Rosenmontagsumzug in Münster teil.  

Zu ihrem alljährlichen Frühlingskonzert wurden wir von unseren Freunden des Spielmannszuges FTV Stahl Brandenburg e.V. im März  eingeladen. Hierbei konnten wir das  Publikum begeistern und  unsere Freundschaft vertiefen.  

Nach dem obligatorischen Rennsteiglauf, konnten im Juni erstmals unsere Nachwuchstrommler bei der 15. Landesmeisterschaft in Triebes zeigen, dass sie es den "altenHasen" gleich tun können.

Der Sommer war, wie immer, bestimmt von der Kirmes. Mit einer eigens einstudierten Show zeigten wir, dass wir  zu einer festen musikalischen Größe geworden sind.

Durch eine Freundschaft zur Show- and Marchingband "The Devils" Witzenausen haben wir im Herbst neue Uniformen erhalten, die in Zukunft bei großen Show-Auftritten zu sehen sind.  

Im Mai 2011 war es dann soweit, wir feierten unser 10-jähriges Vereinsjubiläum über drei Tage. Höhepunkt war Samstag, der 07. Mai. Bei herrlichen Sonnenschein veranstalteten wir auf dem Obermarkt in Mühlhausen eine große Musikschau, bei deren Ausgestaltung uns zahlreiche Gastvereine aus Mühlhaussen, Thüringen, Brandenburg und Hessen unterstützten. Das Publikum war begeistert von der Bandbreite an unterschiedlichsten Darbietungen von Spielmanns- und Fanfarenmusik, über den Brasssound einer Marchingband bis hin zum modernen Percussionrhythmus unserer eigenen Spieler. Am Abend blickten wir dann gemeinsam mit unseren Gästen auf nicht immer einfache 10 Jahre zurück und ließen dann den Sonntag und unser Fest nochmals musikalisch ausklingen. Auf die nächsten 10Jahre!!! 


 

944098